Pablo Conca: Haïr le Soi Reloaded – Gaskessel Bern

Pablo Conca: Haïr le Soi Reloaded

Sa 01.04.23

Pablo Conca: Haïr le Soi Reloaded

Tanz, Performance
Doors
20:00
Vorverkauf
15.- / 20.-
Abendkasse
20.- / 25.-
Einlass ab
16 Jahren

„HAÏR LE SOI“ - „DAS SELBST HASSEN“. EIN STÜCK ÜBER HASS UND BEWEGUNG ALS GEWALTFREIE KATHARSIS GEHT IN DIE ZWEITE RUNDE.

Dröhnende Hardstyle-Bunker-Bässe und flippige Techno-Pop-Vocals. Den ganzen Zorn zu Techno in den Boden stampfen, sich in der Euphorie des Stroboskop-Lichtmeeres baden und ungestört wütend sein. Wütend sein auf sich, auf andere, auf Depression, Einsamkeit und Sucht. Körperliche Erschöpfung befreit die innere Dunkelheit. Nur, damit sie die verletzte Hülle von neuem ausfüllen kann.

MITWIRKENDE:
TANZ/CHOREOGRAFIE/KONZEPT/PRODUKTION/TEXTE: PABLO CONCA
ASSISTENZCHOREOGRAFIE: HANNAH KÜHNI PROJEKTION/FILMOGRAFIE: SAMUEL ALTORFER
MUSIKMIX/TONTECHNIK/DJ: LEN FREDRICH
LICHTTECHNIK: SEVERIN VILLA
KOSTÜM: NOA TERRY VEITÍA
PROJEKTION/POSTPRODUKTION: LUNA GOMEZ GRAFIK/
SOCIAL MEDIA: ROBIN SCHNEIDER SOUNDSCAPE
PRODUKTION: SALMA FLÜGEL
LEKTORAT TEXTE: LENA MADONNA
AUGE VON AUSSEN: ANJA LEBER

Poster Pablo Conca: Haïr le Soi Reloaded