Inklusive Kultur – Gaskessel.ch

Inklusive Kultur

Inklusive Kultur ist eine Kultur ohne Hindernisse für alle Interessierten. Sie steht für einen möglichst hindernisfreien Zugang zu den Kulturangeboten und für die ermöglichte kulturelle Teilhabe von allen Menschen.

Der Gaskessel Bern ermöglicht die kulturelle Teilhabe für alle interessierten Menschen. Die Kulturangebote sind inhaltlich wie auch baulich zugänglich für alle Menschen – mit und ohne Behinderung – fördert eine offene Haltung und sensibilisiert für den vielfältigen Mehrwert der Inklusion in unserer Gesellschaft.

Mit der Umsetzung des Labels „Kultur Inklusiv" macht der Gaskessel einen weiteren Schritt, um (Jugend-)Kultur für Menschen mit Behinderung zugänglich zu machen. Mit dem Abbau gebäudetechnischer, inhaltlicher und kommunikativer Hürden sowie mit künstlerischer Thematisierung und Schaffung von Arbeitsmöglichkeiten fördern wir die Inklusion auf verschiedensten Ebenen - damit am Ende auch die Hürden in den Köpfen fallen.

Kulturelles Angebot

Der Gaskessel Bern stellt sicher, dass Programmakzente mit künstlerischer Thematisierung von Diversität und Inklusion als Teil des kulturellen Programms regelmässig und kontinuierlich stattfinden.

Inhaltlicher Zugang

Der Gaskessel Bern beurteilt die Zugänglichkeit der eigenen kulturellen Inhalte und stellt sicher, dass das kulturelle Angebot und insbesondere Programmakzente innerhalb des kulturellen Angebots des Gaskessels Bern hindernisfrei zugänglich sind.

Baulicher Zugang

Der Gaskessel Bern überprüft seine öffentlich zugänglichen Veranstaltungsorte auf dessen hindernisfreie Zugänglichkeit und setzt situationsgerecht und verhältnismässig weitere Massnahmen für den hindernisfreien Zugang, die hindernisfreie Zirkulation und eine gute Orientierung in den Räumlichkeiten um.

Arbeitsangebote

Der Gaskessel Bern ermöglicht auf allen Ebenen Arbeitseinsätze (Festanstellungen, Teilzeiteinsätze, begleitete Arbeitsangebote, Praktikas, Aktivmitglieder, KünstlerInnen) als Beschäftigungsmöglichkeit oder zur Freizeitgestaltung.

Barrierefreie Kommunikation

Der Gaskessel Bern stellt sicher, dass alle Informationen und Massnahmen hindernisfrei zugänglich sind und fördert Massnahmen zur Kommunikation mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Hörbehinderung.

Das Projekt Kultur Inklusiv wurde von Aktivmitgliedern des Gaskessels gemeinsam mit Betroffenen jungen Erwachsenen mit Hörbehinderung entwickelt, trägt nun das Label Kultur Inklusiv der Fachstelle Kultur Inklusiv der Pro Infirmis und wird seit Beginn der Saison 18/19 umgesetzt. 

"Inklusive Kultur im Gaskessel Bern" ist ein prämiertes Jubiläumsprojekt der Stiftung DENK AN MICH

Fragen im Zusammenhang mit dem Projekt oder für Rückmeldungen und weitere Ideen und Inputs für die Zugänglichkeit der Betroffenen nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Charta Kultur Inklusiv

Newsletter

Diese Website benutzt Cookies um deine Benutzererfahrung zu verbessern.

Mehr dazu